Verlässliche Volksschule

Aktionsprogramm "Bewegung & Sport"

Unter dem Motto "Verlässliche Volksschule" startet das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur ein Aktionsprogramm zur weiteren Qualitätsentwicklung in wesentlichen Aufgabenbereichen der Volksschule, wodurch die Verlässlichkeit nicht nur bestätigt, sondern weiter verbessert werden soll.
Bewegungserziehung Der Bewegungserziehung kommt in der Volksschule dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Der Entwicklungsabschnitt bis zum 10. Lebensjahr wird auch als das "ideale motorische Lernalter" bezeichnet, da die körperlichen und auch die geistigen Voraussetzungen für den Erwerb neuer anregender Bewegungen besonders gut sind.
Die Schülerinnen und Schüler sollen durch gezielte Bewegungserziehung einen wertvollen Ausgleich zum Stillsitzen erhalten. Sie erfahren, wie es zur
Haltungsgefährdung kommt (Stichwort: Schultasche und Schulmöbel) und wie sie selbst zu einer gesunden und richtigen Sitzhaltung beitragen können.

Spielen Schwimmen Lernen

Die Broschüre Spielend Schwimmen Lernen ist sehr gut geeignet, sowohl über Maßnahmen vor dem (ersten) Schwimmunterricht zu informieren als auch zu  ethodischen Überlegungen vielfältige Anregungen und Hilfen zu geben.
Besonders wichtig ist mir, dass ein umfangreiches Übungsgut vorgestellt wird und die Beispiele auch im Bild gezeigt werden. Wo immer es geht, wird in der Broschüre auch auf das ausgezeichnete Begleitvideo verwiesen.
Die Autoren dieser Broschüre und des Lehrfilmes kommen aus der Praxis der Lehrerbildung und der Schule.

Zu dem Buch besteht auch ein informativer Videofilm, der bei AMEDIA erhältlich ist. Außerdem ist eine CD-Rom erhältlich, die Buch und Video zusammenführt.