Sommersportwochen

Sommersportwoche Segeln

Sommersportwochen müssen auf den Jahresplan für Bewegung und Sport der einzelnen Klassen, auf den Schulplan in diesem Bereich und auch auf ein eventuell bestehendes autonomes Schulprofil abgestimmt werden.

Festgelegt werden Art, Umfang und Inhalt von bewegungserziehlichen Schulveranstaltungen in der Gremien der Schulpartnerschaft (Klassenforum, Schulforum, Schulgemeinschaftsausschuss). Es ist daher wichtig, dass Bewegungserzieher einer Schule entweder selbst diesen Gremien angehören oder zumindest regelmäßig gehört werden.

Sommersportwochen Beachvolleyball

Aber: Je geringer der Umfang des Pflichtgegenstandes Bewegung und Sport ist (Wochenstundenanzahl), umso mehr sollen die Inhalte der unmittelbaren Erweiterung der (motorischen) Grundlagen für Bewegung und Sport darstellen.

Da es sich bei den zu beachtenden Rahmenbedingungen auf Schulveranstaltungen zumeist um rechtliche Angelegenheiten handelt, finden Sie die zugerhörigen Bestimmungen im Untermenü Recht.